Ludwig Steinbach, deropernfreund.de

Tom Woods und das prächtig disponierte Philharmonische Orchester Regensburg taten ihr Bestes, um Marschners vielschichtige Partitur zum Klingen zu bringen. Was da aus dem Graben ertönte, war einfach atemberaubend. Da wurde mit einem Höchstmaß an Intensität und feurigem Impetus und in hohem Maße klangschön musiziert. Das Ergebnis war enorm mitreißend und zeugt einmal mehr von dem hohen Niveau, das dieser bemerkenswerte Klangkörper doch hat”.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nancy als Dienstmagd Julia (Vera Semieniuk) und Lady Harriet als Dienerin Martha (Theodora Varga) sind auf dem Bauernhof von Lyonel (Angelo Pollak) und Plumkett (Jongmin Yoon) angekommen. Bild: Juliane Zitzlsperger
Amüsantes Musiktheater-Update
Messe in h-Moll
Theater Regensburg. Tristan und Isolde
La Cenerentola, Rossini